Wir bauen mit der Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH & Co

Einträge in der Kategorie Küche

stufenwiese voran

Gestern habe ich den Tag in den Haus verbracht. Obwohl noch nicht alles fertig ist, wurde die Küche angeliefert und aufgebaut.

Der Maler hat es geschaft, den Küchen-/Wohnzimmerbereich „fertig“ zu stellen. Naja, die eine oder andere Stelle, die nicht ganz in Ordnung ist haben wir noch gefunden.

Der Elektricker hat noch die Teckdosen im Küchenbereich montiert und der Fliesenleger hat eine Silikonfuge fertig gemacht.

Kaum waren die Beiden fertig, kamen auch schon die Küchenmonteure.

Während die Küche aufgebaut worden ist, war der Eletriker fleißig. Er hat den Sicherungs-/Zählerkasten montieriert und Verkabelt. Der HA-raum ist jetzt aufgeräumt und die Fliesenleger können die restlichen Fliesen kleben. Evtl. warten die aber doch noch, bis die Hausanschlüße fertig sind.

Der Maler war im OG zugange und hat die Decken vorgespachtelt. Im Badezimmer hat er die Wände auch schon gespachtelt. War deibei leider etwas unvorsichtig. Es gibt ein paar Stellen, an denen Füllspachtel heruntergefallen ist und an den Fliesen klebt.

Gestern Nachmittag wurde dann, nachdem die Küche stand uns ich das Haus verlassen hatte, die Treppe montiert. Heute konnte ich sie dann gleich einweihen und die Stufen hoch gehen. Sie hält 😉 … mich aus.

Rohr verlegt

Heute Abend habe ich es mal wieder geschafft beim Haus vorbei zu fahren. Die Handwerker sind schon auf dem Sprung in die Autos gewesen. Daher hatte ich kein Licht und musste die Bilder mit Blitz machen. Das ist ein Nachteil am „Winter“.

Die Klempner haben die Abwasserrohre und Wasserleitungen verlegt. Der Spülkasten für das Gäste-WC ist auch montiert. Nach Aussage der Klempner ist das Badezimmer auch schon soweit vorbereitet.

Morgen soll der Estrichleger die Fußbodenisolierung verlegen. Danach wird die Fußbodenheizung verlegt.

Fast wäre mir gar nicht aufgefallen, das die Fassade verfugt worden ist. Sieht wirklich schön aus mit den fertigen Fugen.

alles noch in Ordnung

Habe eben den Rückruf vom Bauleiter erhalten. Das macht so echt Laune.

In dem kurzen Telefonat konnte er mich bezüglich des Abwasseranschlusses im Küchenbereich beruhigen. Seiner Aussage nach ist es kein Problem, den Anschluss noch dahin zu bekommen, wo wir ihn hin haben wollen. Das Rohr wird in der Sohle an die gewünschte Stelle verlegt.

Weiter hat er uns Hoffnung gemacht, dass in der nächsten Woche die ersten Mauern hochgezogen werden.

Frostschürtze ist fertig

Heute Morgen bin ich mal wieder beim Grundstück vorbei gefahren.
Ich habe gleich mal zwei Fotos aus dem Auto gemacht.

Zum Status:

  • die Frostschürtze ist gegossen
  • die Zu-/Ableitungen für Fernwärme liegen
  • die Wasserzufuhr liegt
  • das Rohr für die „Medien-Leitungen“ liegt
  • die Abwasser rohre für WC und Küche sind vorbereitet

 

Dabei ist mir aber gleich was aufgefallen. Die Abwasserleitung in dem Küchenbereich liegt an einer Stelle, die wir so nicht gebrauchen können.
Der Bauleiter meine ja aber vor kurzem auf meine Nachfrage, dass er den Küchenplan nicht braucht.
Ich habe Ihn gleich heute morgen noch versucht anzurufen. War wohl noch zu früh.
Werde es im laufe des Tage weiter versuchen.
Nicht, dass wir die derzeitige Küchenplanung ketzt vergessen können. Das gibt denn aber Krieg Zuhause.

sie kommt weg

Heute morgen, auf dem Weg zur Arbeit, habe ich den ersehnten Anruf vom Bauleiter erhalten.

Er hat unseren Wunsch, die „Stützwand“ nicht haben zu wollen, an den Statiker übergeben. Dieser hat nun die Berechnungen abschließen können.

Und das Ergebnis: Die Wand kann weg:

Ok, dafür bekommen wir einen kleinen Unterzug, dieser stört meine Frau aber in der Planung ihrer Wunschküche nicht.

Jetzt heißt es also, wieder ins Küchenstudio und die Küchenplanung anpassen.

Gallery

cimg3358 cimg3373 cimg3707 cimg4112

Kalender

Oktober 2017
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031