Wir bauen mit der Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH & Co

Einträge in der Kategorie Innenausbau

es hat geschneit

Heute sind wir noch mal zum Küchenstudio gefahren. Dabei hat e ganz schön geschneit. Die Straße war schon recht zugeschneit. Auf dem Rückweg haben wir einen Abstecher zum Haus gemacht.

Und auch da hat es geschneit. Zumindestens könnte man es denken. Denn der Fußboden im Haus ist komplett weiß. Die Styroporisolierung ist schon ausgelegt worden. Dann werden die Klempner wohl am Montag anfangen, die Fußbodenheizung zu verlegen.

schnell hoch

Heute morgen sind die Klempner schon da gewesen und hatten die Leiter schon aufgestellt. Das war meine Gelegenheit, schnell noch mal Bilder im OG von der Installation zu machen.

[Not a valid template]

Wieder im EG habe ich den Klempner bei der Druckprüfung gesehen.
Er war gerade dabei, die Wasserleitungen mit 15bar Luft zu füllen. Laut dem Klempner sind sonst ca. 10bar normal. Ihre Erfahrung hat aber gezeigt, dass die Verbinder, die versehentlich nicht gepresst worden sind, oft erst bei 15bar weg fliegen.

Wie ich noch erfahren habe, soll in der kommenden Woche Mittwoch/Donnerstag der Estrich gegossen werden.

 

Rohr verlegt

Heute Abend habe ich es mal wieder geschafft beim Haus vorbei zu fahren. Die Handwerker sind schon auf dem Sprung in die Autos gewesen. Daher hatte ich kein Licht und musste die Bilder mit Blitz machen. Das ist ein Nachteil am „Winter“.

Die Klempner haben die Abwasserrohre und Wasserleitungen verlegt. Der Spülkasten für das Gäste-WC ist auch montiert. Nach Aussage der Klempner ist das Badezimmer auch schon soweit vorbereitet.

Morgen soll der Estrichleger die Fußbodenisolierung verlegen. Danach wird die Fußbodenheizung verlegt.

Fast wäre mir gar nicht aufgefallen, das die Fassade verfugt worden ist. Sieht wirklich schön aus mit den fertigen Fugen.

boah, geht das schnell

Gestern bin ich nicht dazu gekommen, einen Beitrag zu schreiben. Dem entsprechend gibt es heute die gesamten Infos in Einem.

Am Montag haben die Elektriker mit der Installation angefangen. Überwiegend wurden die Löcher für die Dosen gebohrt und die Schlitze gefräst.
Wir haben die Lieferung der Fliesen für das Badezimmer und das Gäste-WC erhalten. Da auf der Baustelle erstmal kein Platz dafür ist, dürfte ich die Fliesen (ca. 1t) in unseren Keller tragen. Zum Glück war der Weg nicht so weit.

Am Dienstag haben die Elektriker die Rohinstallation des OG fertig gestellt. Und zum Teil auch im EG die Leitungen verlegt. Wie ich festgestell habe, ist der Dachfußboden fast fertig mit den OSB-Platten verlegt worden.

Hier die Bilder :

Am Mittwoch haben die Elektriker das EG fertig verkabelt. D.h. heute morgen haben Sie in aller Eile noch eine Leitung verlegt. Denn Die Putzer hängen Ihnen im Nacken.
Die Putzer haben nämlich die Giebelwände, die Kinder und das Schlafzimmer verputzt.
Ich muss schon sagen, dass sich die Mehrkosten für den Giebelputz und die extra glatten Wände gelohnt hat.
Ich hatte noch ein Telefonat mit dem Bauleiter. Die Farbe des Aussenputzes ist jetzt auch abgestimmt. Standard weiß. Im Zuge dieses Gespräches habe ich gleich mal zwei offene Punkte angesprochen. Der Bauleiter war sogar dankbar dafür, da Ihm diese nicht aufgefallen waren.
Und bevor ich es vergesse. Die Kündigung für unsere Mietwohnung habe ich jetzt auch abgegeben. Jetzt heißt es hoffen, dass uns das Wetter keinen Strich mehr durch die (Zeit-)Rechnung macht. Wie ich erfahren habe ist das Größte Risiko jetzt nämlich der heran nahende Winter. Wenn es zu kalt ist und wir Frost haben werden die Stadtwerke die Hausanschlüsse wohl nicht herstellen.

Heute Morgen habe ich von den Putzern erfahren, dass sie den Flur im EG und OG erst fertig machen und dann die restlichen Räume im EG in Angriff nehmen. Morgen werden sie mit Ihrer Arbeit komplett fertig sein. Danach soll gleich der Klempner rein und die Rohre und Fußbodenheizung verlegen.
Seit heute wird auch wieder die Isoierung der Aussenwand weiter geklebt.

Hier die Bilder von heute Morgen:

Wintereinbruch?

Das Wochenende haben wir mal keinen Abstecher zur Baustelle gemacht.
Wie ich es heute morgen gesehen habe, hat es sich auch nicht wirklich gelohnt. Es hat sich nichts verändert.

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich schon befürchtet, dass es jetzt einen Baustopp gibt. Das Thermometer hat nämlich eine Temperatur von -2,5°C angezeigt.

Wie ich aber im Vorbeifahren gesehen habe, waren doch eineige Handwerke auf dem Gelände zugange.

Eben habe dann einen Anruf von der Elektrofirma erhalten. Die Dame wollte einen Termin absprechen, damit die Baubegehung durchgeführt werden kann.
Auf die Frage, wie flexibel ich einen Termin warnehmen kann, wurde ich schon stutzig.

Daher sah ich mich gezwungen, mit der Gegenfrage: „Wann hatten Sie denn den Termin geplant?“, zu antworten.
Freundlich kam mir ein: „Morgen!“, entgegen.
Wie man sich vorstellen kann, bin ich erst einmal aus allen Wolken gefallen. Meinen Gegenvorschlag für diesen Termin musste die Dame erst mit jemanden noch abklären. Wir konnten uns auf den Termin noch einigen. Aber davon auszugehen, die Leute haben ja nichts Besseres zu tun, als auf kurzfristige Terminvorschläge zu warten, ist schon frech. Irgendwie müssen wir ja auch das Geld erst erarbeiten.

auch innen tut sich was

Die Dachdecker sind fast fertig. Auch die Löcher wurden scheinbar geschlossen. Wie gut es gemacht worden ist konnte ich heut nicht genau begutachten.

Die Regenrinne ist komplett montiert. Die Regenfallrohre fehlen natürlich noch, da erst die Isolierung etc. rauf muss.

Die Fassade ist fast fertig verklinkert. Auch das Stück um die Ecke ist ca. zu 50% fertig.

Der Spalt am Fenster ist fast komplett dicht. Das Dichtband hat sich doch noch stark ausgedehnt. Komplett dichtet es aber noch nicht ab. An den Ecken vom Versatz in der Mauer bzw. am Boden, wo der Montageschaum ist, kommt noch Luft durch.

Innen wurde schon begonnen die Feuchtigkeitsperre zu verlegen und zu verschweissen. Bis auf einen kleinen Teil im Flur ist es im EG schon fertig.

Gallery

cimg3419 cimg3729 cimg3745 cimg4168

Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031